BOURBON

Horse With No Name

Horse With No Name. Ein Bourbon, der das Beste aus zwei Welten vereint: Das duftende Eichenaroma eines Bourbons mit seinen sensorischen Zwischentönen von Vanille und Kokosnuss sowie der elegant, fruchtigen Süße der Habanero. Horse With No Name - - Don't saddle for anything less!

Horse With No Name Bourbon - brandy dandy

Horse With No Name Bourbon

Anbieter
The Horse’s Spirit Company
Regulärer Preis
€34,90
Verkaufspreis
€34,90
Regulärer Preis
Ausverkauft
Stückpreis
€6,98pro 100ml
Inklusive Steuer. Versand wird an der Kasse berechnet.


Welcome to the Saloon

I

Konzept

Eine Mischung aus feinstem Bourbon und einem Destillat destilliert aus lokal angebauten Habanero-Chilis. Horse With No Name – welch ein passender Titel für eine Spirituose fernab jeglicher Kategorie.

II

Zutaten

Habanero trifft auf satt-gelben Mais, roten Winter-Weizen, Gerste sowie einen Hefestrang extrahiert aus der ökologisch angebauten Pekannuss. Boom!

III

Menschen

The Horse’s Spirit Company wurde im Jahr 2020 von Alexander Stein gegründet. Der Erfinder des preisgekrönten Monkey 47 Gins beabsichtigt, vorgefasste Vorstellungen darüber aufzubrechen, was eine Spirituose sein kann oder sollte.

Dandy's DEEP DIVE

The Horse’s Spirit Company

Eins plus eins ergibt zwei – das steht mal fest. Wenn zwei mal eins allerdings drei ergeben soll, bedarf es schon etwas Magie, um diese scheinbar unmögliche Gleichung zum Leben zu erwecken. Zum Beispiel: Eine Prise Einzigartigkeit. Etwas Experimentierwille. Und ein fester Glaube daran, das Richtige zu tun. Willkommen in der Welt von „The Horse’s Spirit Company“, einem Unternehmen, das es sich zum Ziel gesetzt hat, die tief verwurzelte Expertise des Destillierens in seiner Heimat Baden-Württemberg mit der traditionellen Produktion eines US-amerikanischen Whiskeys zu vereinen. Das Beste aus beiden Welten – nicht mehr oder weniger. Saddle up!

Bourbon Baby!

Dieser Bourbon wird mit yellow dent Mais, weichem rotem Winterweizen, Six Row Gerste und einem eigenen Hefestamm hergestellt, der aus einer Pekannuss extrahiert wurde. Laut Gesetz muss jeder Straight Bourbon Whiskey mindestens zwei Jahre in getoasteten Eichenfässern gelagert werden. Durch das sogenannte „Toasting“ des Fassinneren wird der natürliche Holzzucker karamellisiert, der dem Whiskey Körper, Farbe und süße und Röstaromen verleiht. Durch das Erhitzen zerfallen Lignin, Lipide und Tannine, wodurch Vanille-, Gewürz-, Eichen-, Kokosnuss- und blumige Aromen in das Endprodukt einfließen.

Habanero Spirit

Um dem Bourbon das gewisse Etwas zu verleihen, kommt an dieser Stelle die Habanero-Chili ins Spiel. Dafür wird ein Destillat, das auf traditionelle Weise im Schwarzwald hergestellt wird und die einzigartigen Geschmacksnoten dieser exotischen Frucht beinhaltet. Die Habanero ist eine zugleich sehr scharfe wie fruchtige Variante der Gattung Paprika. Es werden ausschließlich die Früchte, die exklusiv für the Horse’s Spirit Company auf einem Feld in Baden-Württemberg gezogen werden, verwendet. Die Mazeration der gemahlenen Früchte erfolgt über rund zehn Tage in neutralem Alkohol auf Melassebasis. Danach wandert die Essenz zur Destillation in einen 100-Liter-Brennkessel. Und wird anschließend mit dem weichen Quellwasser des Schwarzwalds auf Trinkstärke gebracht. Das Ergebnis wird über mehrere Monate in Steinfässern im Schaberhof auf den wunderbar wilden Hügeln des Schwarzwalds gelagert. Die extreme Schärfe geht bei diesem Prozess verloren – was bleibt, ist das florale aber immer noch pikante Aroma der Habanero. Ganz so, wie man es mag. Bitte schnalzen Sie jetzt mit der Zunge!

Tasting Notes

Horse with No Name vereint das Beste aus zwei Welten: das duftende Eichenaroma eines vollmundigen Bourbons mit seinen blumigen Zwischentönen von Vanille und Kokosnuss gepaart mit einen Hauch der elegant, fruchtigen Süße der Habanero – ohne deren Schärfe.

Drinks

Horse’s Neck

5 cl Horse With No Name
1 Spritzer Angostura-Bitter
10 cl Ginger ale
1 Stk. Zitronenzeste, spiralig

Horse With No Name in ein Glas voller Eiswürfel geben, dann mit Ginger Ale und Angosturabitter auffüllen. Mit einer langen Zitronenspirale garnieren.

Cowboy Spritz

4 cl Horse With No Name
1 Spritzer Zitronensaft
1 Spritzer Limettensaft
10 cl Coca-Cola
1 St. Zitronenzeste

Alle Zutaten mit Eiswürfeln verrühren und in einem Glas mit Zitronenscheibe als Garnitur servieren.

Sweet Horse Manhattan

4 cl Horse With No Name
2 cl Vermouth Rosso
2 Spritzer Angostura bitter
1 Stk. Cocktail Kirsche

Verrühre alle Zutaten mit Eiswürfeln und serviere den Manhattan Sweet Horse garniert mit einer Cocktailkirsche.